KUNST IST NICHT NUR MÖGLICH -
KUNST IST NÖTIG!

Mit diesem Fazit und dem riesigen Dank an alle Künstler*innen, Spender, an die grossen und kleinen Helfer und Unterstützer beende ich die Produktion. (für heute …)
Doch es muss weitergehen!
Hoffnungszeichen ist ein Anfang und noch lange nicht ein Ziel.
Vielleicht gibt es bald in Lörrach, Basel oder Freiburg, in Frankfurt, Karlsruhe oder Stuttgart, in Zürich, Bern oder Aarau, in New York, Rio, Tokio weitere Hoffnungszeichen!
Wie wichtig Kunst ist, lehrt uns Pablo Picasso:
“Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele!”
Auf die Kunst, auf das Leben, auf uns!
Euer Richard Geppert


Wir kommen!


HOFFNUNGSZEICHEN

Mit Stars und einem Maximum an Sicherheit zum „Hoffnungszeichen“
5.+6. September ein Fest der Musik in Rümmingen

Seit Anfang der Woche steht das Line-Up: Über 30 Künstlerinnen und Künstler haben sich für das „Hoffnungszeichen“, Fest der Musik in Rümmingen angesagt. Einige echte Hochkaräter können die Veranstalter vorweisen: Darius Merstein, gefeierter, internationaler Musicalstar wird ebenso seine Aufwartung machen, wie Soul-Ikone Karl Frierson oder der Züricher Tenor David Morell. So wird insbesondere das Konzert „Grosse Stimmen – Grosse Lieder“, bei dem die 3 Sänger aufeinandertreffen zu einem Highlight des kleinen Festivals.
Starten wird „Hoffnungszeichen“ am 5. September um 18 Uhr mit dem Special „Viele Stühle – Viele Künstler“. Regionale Sängerinnen und Sänger, angeführt von der Baslerin Céline Huber werden ihr herausragendes Können zeigen. Wenn die Schwäbische Zeitung schreibt, „mehr Show, mehr Power und mehr Soul geht nicht“, wissen Eingeweihte vom wem die Rede ist: Karl Frierson, der Ausnahmekünstler aus South Carolina, der seit vielen Jahren in Deutschland zuhause ist, ist das Energiebündel und der Entertainer im R&B und Soul. Begleitet wird er bei der „Saturday Night“ von der regionalen Frank-Schultz-Band.
Am Sonntagmorgen, 10:30 Uhr hält der Veranstalter mit der „Matinee“ ein besonderes Schmankerl bereit: Operettenmelodien, eine Flamenco-Gitarre und eine Zürcher Chansonsängerin sind die Zutaten für einen launigen Frühschoppen. Prof. Zapo Schwalbe aus Hamburg wird dazu heitere Einblicke in die Welt des Theaters geben. Nach dem Stimmenfeuerwerk mit „Grosse Stimmen – Grosse Lieder“ um 18 Uhr folgt als Abschluss die „Night of Musicals“ um 20 Uhr. Die Musicaldarsteller aus dem Hoffnungszeichen-Ensemble entführen in die Welt von „Der Glöckner von Notre Dame“, „Chess“ oder „Elisabeth“.
Für jedes dieser 5 Konzerte sind noch Karten erhältlich. Sie können im Rathaus Rümmingen erworben werden oder werden auf Mailanfrage zugeschickt. Die Veranstalter weisen besonders darauf hin, dass keine Abendkasse geplant ist.
Auf ein eigenes Sicherheits- und Hygienekonzept sind die Macher um Initiator Richard Geppert besonders stolz. Sämtliche Corona-Vorgaben werden umgesetzt und strikt kontrolliert. Dazu gehören die Abstandsregeln, auch im Konzertsaal, die Hygieneschleusen und die Feststellung der relevanten Daten der Besucher. Ein Boarding der Zuschauer durch Stewards mit getrennten Ein- und Ausgängen gehört ebenfalls dazu. So soll ein Maximum an Sicherheit an Maximum an Freude bringen.
Samstag, 18 Uhr: Viele Stühle – Viele Künstler
Samstag, 20 Uhr: Saturday Night mit Karl Frierson
Sonntag, 10:30 Uhr: Matinee, Kulturo-Frühschoppen
Sonntag, 18 Uhr: Grosse Stimmen – Grosse Lieder
Sonntag, 20 Uhr: A Night of Musicals

Informationen und Tickets: hoffnungszeichen@geri-music.de


Die Frage aller Fragen

WO GIBT ES TICKETS?


Das Spendenkonto ist offen

Unterstützen Sie unser Konjunkturprogramm von Herzen für Herzen


Ein Fest der Musik

5./6. September 2020

Ein Fest der Musik mit 5 Konzerten
Rümmingen, Gemeindehalle
Über 30 nationale, internationale und regionale Künstler und Formationen

Sie wollen uns unterstützen?
Spenden für die Veranstaltung auf das Konto von Kulturo:
IBAN DE85 6835 1865 0108 5922 96
Stichwort: Spende Hoffnungszeichen
Zur Unterstützung von Künstlern und zur Freude des Publikums.

Alle Informationen und Ticketbestellungen unter hoffnungszeichen(at)geri-music.de

Samstagabend 18 Uhr: Viele Stühle – viele Künstler
Samstagabend 20 Uhr: Saturday Night mit Karl Frierson und der Frank-Schultz-Band
Sonntagmorgen Matinee 10:30 Uhr: Darius Merstein (Operettenmelodien), Nicole Matter (Chanson), Oliver Fabro (Flamenco-Gitarre)
Sonntagabend 18 Uhr: Grosse Stimmen – grosse Lieder mit David Morell, Darius Merstein, Nicole Matter, Karl Frierson uvm.
Sonntagabend 20:00 Uhr: A Night of Musicals

Eingegangene Spenden und „Kollekten“ werden nach Abzug der Fixkosten (Technik, Werbung, Hygienemassnahmen) zu 100% an die Künstler ausgegeben.

Eine Veranstaltung von Kulturo und GERI music unter Schirmherrschaft der Gemeinde Rümmingen

Kein Eintritt (Tickets müssen reserviert werden und haben eine Wertigkeit von ca. 20€)